Peter Kees I Concept Art

Bibliographie.html
PETER_KEES.html
 

BIBLIOGRAPHIE I CATALOGS

Erik Gutendorf: „Topografie des Glücks - Die arkadischen Landnahmen des Konzeptkünstlers Peter Kees“, in: Melodie & Rhythmus, 2.Quartal 2017

Alexandra Leuthner; „Waffenstillstand, aber kein Friede“, in: Süddeutsche Zeitung, 10.April 17

Rita Baedecker; „Kunstwerk unter Beschuss“, in: Süddeutsche Zeitung, 13.März 17

Rita Baedecker; „Freiheit der Kunst - Grundrechte und Pflichten“, in: Süddeutsche Zeitung, 13.März 17

Rita Baedecker; „Gewehrverbot für Kunstausstellung“, in: Süddeutsche Zeitung, 10.März 17

„Waffe weg, Kunstausstellung zerstört“, in: BILD München, 11.März 17

Rita Baedecker: „Selbsterkenntnis am Abgrund“, in: Süddeutsche Zeitung, 8.März 17

Gunda Bartels: Hingehen: Peter Kees' Arkadische Landnahmen - Ein Quadratmeter Glück“, in Tagesspiegel, 30.Januar 17

Marinka Schulz: „Landschaftskunst - Peter Kees“, in Zitty 3-2017

Imgard Berner: „Ein Quadratmeter Glück gegen die Verderbtheit“, in: Berliner Zeitung, 5.Januar 17

Dirk Jericho: „Landnahme im „weissen elefanten“: Konzeptkünstler okkupiert Galerie-Fläche“, in Berliner Woche, 5.Januar 17

Türkisches Generalkonsulat: Keine Briefannahme, Drehverbot und Platzverweis, in TV München, 22.Juli 16

Evelyn Vogel: „Und Jetzt? Auf nach Arkadien“, in Süddeutsche Zeitung, 22.Juli 16

„Kunstaktion: Arkadische Botschaft will Hoheitsgebiet in der Türkei“, in Deutschlandradio Kultur, 22.Juli 16

„Un artista alemán ocupa un metro cuadrado de tierra y funda un estado imaginario“, in: Sputnik Mundo, 2.Juni 16

„Der Deutsche Künstler eroberte das Land in der Tschechischen Republik und gründete auf Ihr Staat“, in: Latest News, 2.Juni 16

„ Німецький художник захопив землю в Чехії і заснував на ній державу“, in: ArtNews.in.ua, 1.Juni 16

„Немец основал государство площадью 1 кв. Г“, in: KievSmi.net, 1.Juni 16

„Un artiste allemand fonde un Etat utopique au cœur de l'Europe“, in: Sputnik France, 1.Juni 16

„Немецкий художник основал на захваченном куске земли собственное государство“, in: Вести.Ru, 1.Juni 16

„Немецкий художник захватил землю в Чехии и основал на ней государство“, in: Lenta.ru, 1.Juni 16

„Deutscher Künstler erklärt einen Quadratmeter tschechischen Landes zu Hoheitsgebiet“, in: Sputnik Deutschland, 1.Juni 16

„Немецкий художник "оккупировал" один квадратный метр чешскоий земли“, in: Life.ru, 31.Mai 16

„Немецкий художник отобрал у Чехии один квадратный метр земли“, in: ivenews.cz, 31.Mai 16 

„На оккупированной территории захватчик открыл посольство утопического государства Аркадии и запретил вход в него чехам без визы.“, in: 420on.cz, 31.Mai 16

„Němec, který u Prahy zabral kus Česka: Chci svobodu a štěstí“, Interview, in: Blesk.cz, 31.Mai 16

Michaela Bůnová: „Německý umělec zabral u Prahy kus pole a prohlásil ho ambasádou Arkádie“, in: iDNES.cz, 31.Mai 16

„Čechům vstup zakázán! Němec si u Prahy vykolíkoval vlastní stát, má metr čtvereční“, in: EuroZprávy.cz, 30.Mai 16

Veronika Kynclová, Ivan D. Hladík, Etienne Blaha: „Němec si vykolíkoval u Prahy nový stát: Čechům zakázal vstup!“, in: Blesk.cz, 30.Mai 16

Lütkehaus: Vaterlandschaften. Ein Filmgespräch mit dem Regisseur Peter Kees, in: KGS Berlin, Juni 16

Christian Pack: "Vaterlandschaften" - Dokumentarfilm zeigt, wie sich ein Vater ohne sein Kind fühlt“, in: inFranken, 25.Mai 16

„Vaterlandschaften“ auf rbb Fernsehen ZIPP, „Wenn Eltern sich trennen“, 13.April 16

Lars Langenau: „Vater ohne Kind - Als Samenspender missbraucht", in: Süddeutsche Zeitung, 5.April 16

Daniela Martens: „Dokumentarfilm "Vaterlandschaften"- Es ist auch sein Kind“, in: Tagesspiegel, 30.März 16

Benjamin Schulz: „Langzeit-Filmprojekt: Ein Vater kämpft um sein Kind“, in: Spiegel-online, 3.März 16

BR 2: Eins zu Eins. Der Talk mit Stefan Parrisius / Gast: Peter Kees, Konzeptkünstler, 15.Februar 16

„Deutscher annektiert einen Quadratmeter Österreichs“, in: Kurier, 24.April 15

„Künstler erklärt einen Quadratmeter in Österreich zu "arkadischem Hoheitsgebiet", in: Südkurier, 23.April 15

“Arkadien”: Deutscher annektiert einen Quadratmeter Land in Götzis, in: vol.at, 23.April 15

Daniela Gigor: „Bund verweigert Staat Arkadien die Anerkennung“, in: 20Minuten, 11.März 14

„Von der Kunst des Fragens, in: Ostseezeitung, 22.Januar 14

„Hannelore Kohl heute bei TV Real“, in : Ostseezeitung, 20.Januar 14

„Deutsche «Annexion» am Ächerlipass löst in Bern nur Schmunzeln aus“, u.a. in: Aargauer Zeitung, 20.Oktober 13

„Etat d'Arcadie: une annexion fait sourire l'Administration fédérale“, in: Swisscom, 20.Oktober 13

Erich Aschwanden: „Apropos Alarm am Ächerlipass“, in: Neue Züricher Zeitung, 18.Oktober 13

Deutscher errichtet eigenen Staat in Obwalden, in: 20Minuten, 16.Oktober 13

„Berliner Künstler «annektiert» ein Stück Obwalden“, u.a. in: Basler Zeitung, Der Bund, Tagesanzeiger, 16.Oktober 13

„Künstler annektiert in Obwalden Land“, in: Neue Luzerner Zeitung,

„L'Etat d'Arcadie proclamé sur un m2 à Kerns“, in: 20Minutes, 16.Oktober 13

„Künstler «annektiert» in Obwalden Land und erklärt es zu Arkadien“, u.a. in: Tageswoche, Lichtensteiner Vaterland, 16.Okt 13

„Kleinstaat «Arkadien», Deutscher annektiert Land in Obwalden“, in: Blick.ch, 16.Oktober 13

Michael Wigge: „Mit dem Tretroller durch Deutschland, Episode 29: Bureau of Disorder“, in: Deutsche Welle, 6.Sept. 13

Benjamin Engel: Land besetzt – Arkadien am Walchensee, in: Süddeutsche Zeitung, 6.September 2013

Christian Limpert: „Paradiesisches Fleckerl“, in: BR Abendschau, 4.September 2013

LUE LISÄÄ AIHEESTA LAUANTAIN: „Arcadia julistautui itsenäiseksi valtakunnaksi Mynämäessä“ ,Turun Sanomat, 6.7.2013

Kolumni: Tietovuotaja Edward Snowden turvaan Tontonmäkeen!, Aluesanomat, 6.7.2013

Christin Odoj: „Leitfaden fürs Gratis-Leben“, in: Neues Deutschland, 11.Mai 2013

Uwe Rosner: „Keine Zeit für verrückte Träume“, in: Ostseezeitung, 10.Mai 2013

Kai Lachmann: „Im Himmel läuft bestimmt geile Musik“, in: Ostseezeitung, 14.März 2013

Cem Güler: „Talkshow mit Tiefgang“, in: Ostseezeitung, 22.Februar 2013

„TV REAL im Foyer der Stadthalle, in: Greifswald TV, 22.Februar 2013

Anne Ziebarth: „Wer ins Theater geht, ist ein besserer Mensch“, in: Ostseezeitung, 19.Januar 2013

Petra Hase: „Talkshow skizziert Menschen von nebenan", in: Ostseezeitung, 4.Oktober 2012

„(Fast) wie im Fernsehen: Theater inszeniert Talkshow“, in: Ostseezeitung, 2.Oktober 2012

„Fernseh-Gegenangebot des Berliners Peter Kees“, in: Ostseezeitung, 27.September 2012

Bianca Wiedemann: „Idyllische Trauung auf der Parkwiese“, in: Weimarer Allgemeine, 10.Juli 2012

„Dreizehn Paare heiraten in der heilen Welt Arkadien“, in: Thüringer Landeszeitung, 16.Juli 2012

Cornelia Helms: „Visa-Anträge fürs Paradies“, in: NDR Nordmagazin, 16.Juli 2011

Dietrich Pätzold: „Arkadien als Provokation für die Gegenwart“, in Ostseezeitung, 16./17.Juli 2011

Cornelia Teske: „Musen-Casting für Arkadien“, in: Ostseezeitung, 14.Juli 2011

Cornelia Teske: „Chilenische Muse wirbt für Arkadien“, in: Ostseezeitung, 13.Juli 2011

Michael Schißler: „Arkadien öffnet sich jetzt dem Nordosten, in: Ostseezeitung, 29.Juni 2011

Christiane Weber: „Arkadisches Hochzeitsfest“, in: Weimarer Allgemeine, 12.Juli 2011

Christiane Weber: „Vielstimmiges Ja-Wort, in: Thüringer Landeszeitung, 12.Juli 2011

„Arkadische Massenhochzeit“, in: Radio Lotte, 11.Juli 2011

Sabine Brandt: „Haufenweise Ja-Sager“, in: Thüringer Landeszeitung, 6.Juli 2011

„Massenhochzeit in Arkadien“, in: Thüringer Landeszeitung, 5.Juli 2011

„ACC hofft auf eine Massenhochzeit“, in Weimarer Allgemeine, 5.Juli 2011

Achim Manthey: „Am schönsten ist es, wenn es schön ist – Fotos von Peter Kees in der Galerie Kampl“, in: kultur-vollzug.de, 21.März 2011

„Behelfsaktionen oder Umgang mit Realität“, in: Kunststadt Stadtkunst 57 (Hrsg: Kulturwerk des bbk), 2010

Joachim Rüetschi: „Brotlos ist diese Kunst auf keinen Fall“, in: ARD Mittagsmagazin, September 2008

Jeannette Neustadt: „Aktion mit Streusselschnecken“, in: Berliner Morgenpost, 25.September 2008

Carmen Böker: „Aktion – Nein, wir wollen keine Kunst sein“, in Berliner Zeitung, 24.September 2008

Gabriela Walde: „Demo für den Kaffee“, in: Berliner Morgenpost, 24.September 2008

Frederik Bombosch: „Ist die Bäckerei Kollwitz wirklich Kunst?“, in Zitty Online, 23.September 2008

Nicola Kuhn: „Kleine Tiere ganz groß“, in Der Tagesspiegel, 1.11.2007

Manfred Schäfers: „Der Schein trüget“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.Juni 2007

Martin Zips: „Wir sind keine Verbrecher - wir sind Künstler“, in: Süddeutsche Zeitung, 22.06.2007

Tom Mustroph: „Säure für eine gute Rendite“, in Frankfurter Rundschau, 22.Juni 2007

Qpferdach: „Passpartout“, in tip, Nr. 14/2007 36.Jahrgang

„Verdächtige Kunst“, in DER SPIEGEL, EL 26/2007

„Geldvermehrung“, in Kunstforum International, Bd. 186 Juni-Juli 2007

„Kunst aus Brösel-Euros“, in Berliner Zeitung, 22.Juni 2007

„Spur der Scheine“, in Tagesspiegel, 22.Juni 2007

Tom Mustroph: „Unser Geld flüchtet“, in Neues Deutschland, 2.Juli 2007

„Ärger um Brösel-Euros als Kunst“, in BZ, 22.Juni 2007

„Haben verrückte Künstler unser Geld zerbröselt?“, in Berliner Kurier, 23.Juni 2007

„Brösel-Euros: Razzia bei Künstlern“, in Berliner Morgenpost, 22.Juni 2007

Betris Bollow: „Der Schein trügt“, in 3sat Kulturzeit, 13.Juli 2007

„LKA durchsucht Künstlerwohnungen“, dpa, 21.Juni 2007

Thorsten Büker: „Panische Glücksritter“, in: TLZ, 6.11.2006

Matthias Reichelt: „Unter Pans Flagge“, in: taz, 02.08.2006

Matthias Reichelt: „Auf nach Arkadien!“, in junge welt, 01.08.2006

Barbara Ritter: „Eröffnung der Botschaft Arkadiens“, in WDR, 31.07.2006

Bettina Ritter: „Visum für Lebenslustige“, in Deutschlandradio, 10.08.2006

Arturo R. Rosales: „Por Favor, Espere. Novena Bienal de La Habana“, in: sublime art + cultura contemporea, 09.04.2006

Nina Apin: „In der U-Bahn schmelzen“, in: taz, 06.03.2006

Gereon Asmuth: „Utopismus ist mir relativ fremd – Kultursenator Flierl zu Gast bei TV REAL, in taz, 21.März 2006

Nina Apin: „Ich möchte Menschen enthüllen“, in taz, 22.02.2006

Andreas Wendt: „Aushalten. Ein Interview mit Peter Kees“, in: berlin art info, Febr. 2006

„PETER KEES : 100% Sicher“ in NY Arts Magazine, Okt. 2005

Meike Jansen: „Explosive Sicherheit“, in taz, 7.9.2005

„Einblicke (114): Peter Kees, Künstler“, in taz, 5.Okt. 2005

Matthias Reichelt: „Gesinnung-TÜV für Misfits“, in taz, 11.04.2005

Philipp Lichterbeck: „Zu Hause im Büro“, in Der Tagesspiegel, 17.April 2005

„Ich fühle mich berufen für den Parsifal“, in Nordbayrischer Kurier, 9.07.2004

„Der Retter des Parsifal – Berliner Aktionskünstler will Schlingensief bei den Bayreuther Festspielen ablösen“, in ddp, 07.Juli 2004

„Bayreuth: Schlingensief ist zurück im Festspielhaus“, in nmz, 07.07.2004

„Wagner rides to the rescue Bayreuth“, in: The New Zealand Herald, 14.07.2004

Ruth Elkins: “Valkyrie heiress rides to the rescue at Bayreuth”, in Independent UK, 11.July 2004

Hannah Pilarczyk: „Die Bergabsteiger“, in F.A.Z., 30.Mai 2004

Jenni Zylka: „Profit-Profi“, in: Frankfurter Rundschau, 17.05.2004

Jens Bisky: „Was machen wir denn nun ohne Geld“, in: Süddeutsche Zeitung, 15./16.Mai 2004

Markus Tischer. „Leben ohne Geld“, in rbb Stilbruch, 17.06.2004

Bodo Mrozek: „Alles umsonst“, in Der Tagesspiegel, 21.05.2004

„Unternehmensberatung für Schnorrer“, in Berliner Morgenpost, 14.Mai 2004

Wiebke Strehlow: „TV Real: Der Bildschirm ist ein Schaufenster“, in: Hamburger Morgenpost, 5.Sept. 2005

„TV ohne Kamera“, in Hamburger Abendblatt, 1.Sept 2003

Maria Suchodolska: „Öffentliches Ersatzfernsehen – TV REAL“, in: art-in-berlin, September 2003

Heike Markus: „Strassen zu Wohnstuben“, in: Sächsische Zeitung, 9.Mai 2003

JAN BRANDT: „Identitätsprobleme - Wer bin ich?“, in taz, 30.6.2003

Hilmar Poganatz: „Der gnadenlose Idealist!, in Zitty, 17/2003

„Identitätskontrolle. Bitte die Personalausweise“ in taz, 27.6.2003

Genevieve Hesse: „Die eigene Lebenszeit in Rechnung gestellt“, in: Berliner Zeitung, 18.Februar 2003

Velten Schäfer: „Peter Hartz wörtlich und in der Tat“, in: Neues Deutschland, 28.01.2003

Christine Schettinger: „Ich koste, also bin ich“, in: Scheinschlag

Christine Gruler: „Leben lohnt sich“, in: Deutsche Welle, 30.1.2003

Stefanie Markert: „Leben lohnt sich...“, in: WDR 5

Ich AG als Titelbild in: Zitty 6/03

„Die Ich-AG bittet alle zur Kasse“, in; Nürnberger Nachrichten, 10.01.2003

„Abkassieren als Kunst“, in: Financial Times Deutschland, 12/03

Genevieve Hesse: „Eine 100.000-Euro-Rechnung für den Kanzler“, in taz, 10.Dezember 2002

Jens Bisky: „Rechthaberei und Rechnung“, in Süddeutsche Zeitung, 16.Dezember 2002

Daniel Streib: „Er will Politiker abkassieren“

„Ich bin "ich" und teuer“, in: Der Spiegel, 50/2002

Philipp Haibach: „Schaufenster zur Wahl“, in: Berliner Morgenpost, 18.Sept 2002

„Fast Glotze“, in: taz, 18.September 2002

Brenda Strohmaier: „Kunst auf Sendung“, in: Berliner Zeitung, 12. September 2002

Margarete Hucht: „Auf dem Kunstschießplatz“, in: taz, 12.Juli 2002

Antje Schmelcher: „Schießen Sie nicht auf den Aktionisten“, in: Die Welt, 26.März 2002

„Hier treffen Sie sich selbst“, in FAZ, 25.März 2002

Brenda Strohmair: „Warum soll ich mich erschießen?“, in Berliner Zeitung, 27.03.2002

 

Interview, in: die tageszeitung, 5.10.2005

Das Interview - Peter Kees, in: Kulturattac Newsletter, Juli 2004